Olaf Frassa – Nachricht an Armin Laschet – 10.03.2021

Liebes Land NRW, Lieber Herr Ministerpräsident Laschet,

hiermit bitte ich Sie die Prostitutionsstätten, wie im ersten Lockdown leider geschehen, nicht wieder zu vergessen wenn es um die Öffnungen geht.

Es muss ja nicht sofort sein, aber lassen Sie es nicht zu, dass wir Betreiber und Sexworker(innen) erst nach Klagen wieder legal unsere Tätigkeiten aufnehmen dürfen.

Bitte bedenken Sie: alle Betreiber von legalen Prostitutionsstätten, sind als Person und Betrieb im Zuge des Prostituiertenschutzgesetzes, überprüft worden und wir sind durchaus in der Lage, wie wir bereits zeigen konnten, Hygienekonzepte zu erstellen und diese auch umzusetzen bzw. einzuhalten.

Es geht auch in unserem Tätigkeitsbereich um Würde, um die Würde und das Recht der selbständigen Sexworker(innen) wieder legal, in einem sicheren und hygienischen Umfeld, Ihren Beruf auszuüben.

Vielen Dank

Olaf Frassa

About Redlightjobs

Überprüfen Sie auch

Neuer Betreiberbereich

Hallo , im neuen Betreiberbereich finden Sie Info über die Abwicklung und der Kosten bei …